Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf die Fragen, die uns häufig von Kunden gestellt werden. Sollte Ihre Frage oder eine passende Antwort nicht dabei sein, senden Sie uns doch einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Unsere telefonische Hotline +49 (0) 345 5636657 ist für Ihre Anliegen von Montag bis Freitag - jeweils von 6:30 Uhr bis 17:30 Uhr erreichbar. 

Bestellung

Rücksendung oder der Umtausch

Die Rücksendung oder der Umtausch von unbenutzter Ware in Originalverpackung ist ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen möglich. Bitte nehmen Sie jedoch vor jedem Umtausch Kontakt mit uns auf. Sie erreichen uns telefonisch unter der Rufnummer +49 (0) 345 5636657, per e-Mail: info@team-direkt.de oder über das Formular.

Rücksendungen können nur bei FREI HAUS Lieferung angenommen werden. Pakete, welche unfrei an uns gesendet werden, gehen automatisch an den Absender zurück.

1

Top 3 FAQs

1. Rücksendung oder der Umtausch

Die Rücksendung oder der Umtausch von unbenutzter Ware in Originalverpackung ist ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen möglich. Bitte nehmen Sie jedoch vor jedem Umtausch Kontakt mit uns auf. Sie erreichen uns telefonisch unter der Rufnummer +49 (0) 345 5636657, per e-Mail: info@team-direkt.de oder über das Formular.

Rücksendungen können nur bei FREI HAUS Lieferung angenommen werden. Pakete, welche unfrei an uns gesendet werden, gehen automatisch an den Absender zurück.

2. Reicht ein Staubsauger für die Maschinen nicht aus?

Handgeführte Maschinen zum Schleifen, Trennen oder Fräsen gehören zu den größten Staubemittenten. Wann immer möglich, sollten diese mit darauf abgestimmten Staubsaugern/Entstaubern eingesetzt werden. Selbst mit guten Systemen kann der Staub jedoch nicht vollständig erfasst werden. Hinzu kommen die vielen diffusen Staubquellen, so dass der Einsatz effektiver Bauluftreiniger zusätzlich erforderlich ist.

3. Warum Luftreinigung am Bau?

Arbeitsplatzmessungen zeigen, dass die Grenzwerte für staubförmige Gefahrstoffe an wechselnden Arbeitsplätzen in der Bauwirtschaft regelmäßig überschritten werden. Der Staubgrenzwert für lungengängogen Feinstaub ist seit April 2014 nochmals erheblich abgesenkt worden (von 3,0 auf 1,25 mg/m³).

Die Angst vor Staub lässt ferner viele Kunden notwendige Renovierungsvorhaben
hinauszögern oder gar nicht erst ausführen. Mit der DustBox® werden nicht nur die Beschäftigten, sondern auch die Bewohner und Nutzer der angrenzenden Räume während der gesamten Umbauphase geschützt.

Antwort nicht gefunden?
Nutzen Sie unser Kontaktformular um uns Ihre Frage zu stellen zum Kontaktformular