Atemschutzmaske

In der Werkstatt, auf der Baustelle, im Lager, selbst in Büros, Empfangstheken und Kassen, aber auch im privaten Umfeld, ist es wichtig sich selbst und andere zu schützen. 

Von der persönlichen Schutzausrüstung und Arbeitskleidung für den professionellen Gebrauch, über Atemschutzmasken der Kategorie FFP2 gegen Grob- und Feinstaub sowie Rauch, bis hin zu Mundschutz-Einwegmasken (Mundnasenschutz) und mobilen Hygieneschutz gegen Tröpfcheninfektion: Bei Team Direkt finden Sie alles, was Sie für ein hygienisch sicheres, gesundes Arbeiten brauchen.

Zudem führen wir umfangreiches Zubehör wie Einweghandschuhe und Desinfektionsmittel für die Hände- sowie die Flächendesinfektion.

In der Werkstatt, auf der Baustelle, im Lager, selbst in Büros, Empfangstheken und Kassen, aber auch im privaten Umfeld, ist es wichtig sich selbst und andere zu schützen.  Von der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Atemschutzmaske

In der Werkstatt, auf der Baustelle, im Lager, selbst in Büros, Empfangstheken und Kassen, aber auch im privaten Umfeld, ist es wichtig sich selbst und andere zu schützen. 

Von der persönlichen Schutzausrüstung und Arbeitskleidung für den professionellen Gebrauch, über Atemschutzmasken der Kategorie FFP2 gegen Grob- und Feinstaub sowie Rauch, bis hin zu Mundschutz-Einwegmasken (Mundnasenschutz) und mobilen Hygieneschutz gegen Tröpfcheninfektion: Bei Team Direkt finden Sie alles, was Sie für ein hygienisch sicheres, gesundes Arbeiten brauchen.

Zudem führen wir umfangreiches Zubehör wie Einweghandschuhe und Desinfektionsmittel für die Hände- sowie die Flächendesinfektion.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
FFP2 Maske mit CE Prüfung Feinstaubmaske Schutzstufe FFP2 NR* mit CE Prüfung ohne Ventil
Feinstaubmaske Schutzstufe FFP2 NR* mit CE Prüfung - MADE IN EUROPA - Faltmaske ohne Ventil, einzeln in Folie verpackt.
Inhalt 1 Stück
1,30 € *
FFP2 Maske mit CE Prüfung Feinstaubmaske Schutzstufe FFP3 NR* mit CE Prüfung ohne Ventil
Feinstaubmaske Schutzstufe FFP3 NR* mit CE Prüfung - MADE IN EUROPA - Faltmaske ohne Ventil - einzeln in Folie verpackt.
Inhalt 1 Stück
1,95 € *
SafeComfort Truetec® Modell H, Overall, weiß, mit Kapuze, KAT. III Typ 5 + 6 SafeComfort Truetec® Modell H, Overall, weiß, mit Kapuze, KAT. III Typ 5 + 6
Hervorragender Schutz bei hoher Staubbelastung. Antistatische Eigenschaften nach EN 1149-3:2008,
Inhalt 1 Stück
9,90 € *
AIR+ Active-Ventilator AIR+ Active-Ventilator
AIR+ Active-Ventilator - entfernt Feuchtigkeit, Wärme und CO2 ►
Inhalt 1 Paket(e)
40,00 € *
Atemschutzmaske KN95 = Schutzklasse FFP2 Paket mit 100 Masken Atemschutzmaske KN95 = Schutzklasse FFP2 Paket mit 100 Masken
Zertifizierung FFP2 (Europa EN 149-2001) wie vom Verbraucherschutz gefordert. Zertifikat kann angefordert werden. Mindestabnahme Paket mit 100 Masken EP € 3,90 / Maske.
Inhalt 1 Stück
3,90 € *
TIPP!
Atemschutzmaske KN95 = Schutzklasse FFP2 Atemschutzmaske KN95 = Schutzklasse FFP2
Zertifizierung FFP2 (Europa EN 149-2001) wie vom Verbraucherschutz gefordert. Zertifikat kann angefordert werden.
FFP2 Maske gefaltet OHNE Ventil - Sonderposten - Box mit 50 Masken FFP2 Maske gefaltet OHNE Ventil - Sonderposten - Box mit 50 Masken
begrenzte Verfügbarkeit - Box mit 50 Stück
Inhalt 50 Stück
182,50 € *
Vliesmaske, weiß, mit Silberionen, waschbar bei 60°C VE 20 Stück Vliesmaske, weiß, mit Silberionen, waschbar bei 60°C VE 20 Stück
ideale Maske für die in Deutschland nun geltende Maskenpflicht. 4 - 6 mal waschbar und wiederverwendbar. EU Produktion, 20 Stück Im Karton (Stückpreis € 3,50)
Mundschutzmaske 3-lagig Einwegmaske 50 Stück in der Box Mundschutzmaske 3-lagig Einwegmaske 50 Stück in der Box
Mundschutzmaske 3-lagig Einwegmaske 50 Stück in der Box - Mindestbestellmenge 100 Stück = € 1,10 pro Maske
Visor Gesichtschutz-Schild Visor Gesichtschutz-Schild
Das Visor Gesichtsschutzschild bietet Ihnen idealen Schutz vor Tröpfchen und anderen Flüssigkeiten. PET, 33 x 22 cm einzeln verpackt - 10 er weise bestellbar

Atemschutzmaske

Atemschutzmaske vs. Mundschutz

Atemschutzmasken schützen die Atemwege vor Grob- und Feinstäuben, vor Rauch, Aerosolen sowie in höheren Schutzklassen auch vor Viren und Bakterien. Atemschutzmasken unterliegen einer europäischen Norm – der DIN EN 149 – und werden in die drei Schutzklassen FFP1, FFP2 und FFP3 unterteilt. Um in eine dieser Schutzklassen eingeteilt zu werden, müssen Atemschutzmasken bestimmte Anforderungen an die Menge der gefilterten Partikel erfüllen. 

Dabei filtern Masken der Klasse

  • FFP 1 mindestens 80 Prozent
  • FFP 2 mindestens 94 Prozent 
  • FFP 3 mindestens 99 Prozent der Partikel

Je mehr Schichten an Filtermaterial in der Atemschutzmaske verarbeitet sind, desto mehr Partikel kann sie auch filtern. Das bedeutet: Je höher die Schutzklasse, desto dichter ist die Maske.

Dabei filtern FFP1-Masken lediglich ungiftige Feinstäube, FFP-2-Masken ungiftige Feinstäube,  Mikroorganismen wie Bakterien und Pilze sowie krebserregende Stoffe wie Mineralstäube und Holzstäube. Aus diesem Grund gelten Atemschutzmasken der Klasse FFP2 im Bauhaupt- und Baunebengewerbe auch als Standard-Atemschutzmasken. Atemschutzmasken der Klasse FFP-3 filtern neben den vorgenannten Partikeln zusätzlich auch radioaktive Stoffe und Viren. 

Damit wären wir auch schon beim großen Unterschied zwischen Atemschutzmasken und Mund-Nasen-Masken: Letztere besitzen keinen Filter für Viren. Sie vermindern lediglich die Zahl der Viren, die ausatmen (oder husten und niesen) über die Luft verteilt werden, indem die Masken die Geschwindigkeit der Luft beim Ausatmen sowie von Tröpfchen bei Husten reduzieren. Damit reduziert der Mundnasen-Schutz zwar die Ansteckungsmöglichkeit über Tröpfchen, schützt aber nicht vor einer Ansteckung. Deshalb muss ein Mundschutz immer mit anderen Hygienemaßnahmen kombiniert werden, zu denen zwingend regelmäßiges, gründliches Händewaschen mit Seife gehört sowie die Einhaltung eines Abstandes zu anderen Menschen von mindestens 1,50 Meter. 

Unser Tipp:

→ Wählen Sie einen Mund-Nasen-Schutz, wenn Sie im Beruf, Unterwegs oder Zuhause die Übertragung von Keimen durch Tröpfcheninfektion reduzieren wollen. Dies gilt beispielsweise auch für das Coronavirus: Laut Bundesministerium für Gesundheit hilft eine Mund-Nasen-Schutzmaske, die Verbreitung des Coronavirus zu verringern.

→ Wählen Sie eine Atemschutzmaske der Schutzklasse FFP-2, wennSie Ihre Atemwege vor bei Bau- und Renovierungsarbeiten entstehenden krebserregenden Feinstaubpartikeln sowie Bakterien und Pilze (Schimmelpilze) schützen wollen und Masken der Schutzklasse FFP-3, wennSie sich vor Viren und radioaktiven Stoffen, die über die Atemwege in den Körper gelangen, schützen möchten.

Betriebshygiene: Mit Hygieneschutzwand die Keim-Übertragung weiter reduzieren

Im Online-Shop von Team Direkt finden Sie zudem so genannte Hygieneschutz-Wände. Diese einfach, schnell und flexibel aufbaubaren Wände, bestehend aus Teleskopstangen, transparenter Fensterfolie sowie Befestigungsclips, reduzieren das Infektionsrisiko über Tröpfchen, die beim Ausatmen, Sprechen, Husten und Niesen in die Raumluft gelangen. Setzen Sie eine solche Infektionsschutzwand überall dort ein, wo aufgrund der räumlichen Gegebenheiten ein Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, beispielsweise im Büro zwischen zwei Arbeitsplätzen und in allen Bereichen mit Kundenverkehr, beispielsweise an Warenausgaben, an Kassen, an Empfangstresen, am Ausschank in der Gastronomie, im Thekenbereich von Lebensmittelgeschäften, im Schalterbereich u.v.m.

Flächendesinfektion und Händedesinfektion mit Team Direkt

Die ideale Ergänzung ist zudem die regelmäßige Desinfektion, sowohl von Händen als auch von Flächen. Beides sind Maßnahmen, um einen bestimmten Hygienestatus aufrecht zu erhalten und die Zahl an Keimen zu verringern. Bei der Flächendesinfektion wird die Keimkonzentration auf Oberflächen um bis zu 99,9 Prozent reduziert. Wenngleich die komplette Keimfreiheit nicht erreicht werden kann, wird das Infektionsrisiko drastisch verringert. Wir führen Flächendesinfektionsmittel sowohl als gebrauchsfertige Sprühdesinfektion als auch als Konzentrat. Bitte tragen Sie Handschuhe, wenn Sie Flächendesinfektion verwenden und seien Sie vorsichtig bei der Anwendung auf Kunststoffen, Displays und Plexiglas. Greifen Sie hier besser zu materialschonende Flächendesinfektionstücher mit geringem Alkoholanteil oder Mittel, die auch für die Händedesinfektion geeignet sind.

Dem gegenüber vermindert die Desinfektion der Haut beziehungsweise der Hände der Anzahl an Mikroorganismen auf der desinfizierten Hautpartie. Mittel zur Händedesinfektion erhalten Sie bei Team Direkt in unterschiedlichen Gebinden und Varianten verschiedener Hersteller. 

Zuletzt angesehen