Astbestfachberater mahnt: Baumaterial Asbest und die Erkennbarkeit der Gefahr zunehmend schwieriger

Unser Kollege Uwe (hier in unserem Lager) ist Astbestfachberater mit entsprechender Aus- und Weiterbildung mahnt: Immer wieder treten neue Gefahren und Probleme mit dem inzwischen längst verbotenen Baumaterial Asbest auf und die Erkennbarkeit der Gefahr zunehmend schwieriger: Asbest versteckt sich vermehrt dort, wo viele ihn nicht vermuten, beispielsweise in Werkstoffen wie Fliesenkleber, Fensterkitt, Dichtungsschnüren, Rohrummantelungen und Fußbodenklebern. Selbst in Farben und Putzen wurde beigemischter Asbest gefunden - dadurch sollten ursprünglich mal die Reißfestigkeit des Putzes in Heizungsnischen, Fensterlaibungen und an Türanschlüssen erhöht werden.

Schöpfen Sie deshalb bei der Asbestsanierung alle technischen, organisatorischen und personellen Maßnahmen aus und schotten Sie den gesamte Sanierungsbereich vollständig ab und arbeiten Sie unter Zuhilfenahme von geeigneten Luftreinigern unter Unterdruck. Personen dürfen nur durch Schleusen hinein- und hinausgehen, müssen nach der Arbeit duschen und sich vollständig umkleiden. In diesem Schwarzbereich sind auch Atemschutzgeräte und Vollschutzanzüge Pflicht.

345456Y3VYhd7CkeKW9

Das notwendige Equipment können Handwerker bei uns über Team Direkt erwerben – dafür halten wir sowohl geeignete Komplettpakete (https://www.team-direkt.de/staubfrei-arbeiten-expert-paket-…) - als auch Einzelprodukte bereit. Oder mieten Sie Ihr Equipment über unseren Geschäftsbereich RentStauber (www.rentstauber.de) einfach ganz flexibel und bedarfsgerecht. Die für eine Asbestsanierung geeignete Luftschleuse RS Airlock (https://rentstauber.de/rs-airlock-luftschleuse/) können Sie derzeit exklusiv über RentStauber mieten: Die RS Airlock Luftschleuse ist das einzige vom Fraunhofer Institut geprüfte, modulare Schleusensystem mit integrierter Luftabsaugung ihrer Art. Sie unterbindet den Austrag von Staub, Fasern und Pilzsporen in angrenzende Räume fast vollständig: Nachweislich 94 Prozent aller Feinstaubpartikel werden abgesaugt. Damit wird eine Ausbreitung aus dem Arbeitsbereich in umliegende Räume nahezu vollständig verhindert. Auf Wunsch bauen unsere Mitarbeiter die Schleuse auf Ihrer Baustelle auf und holen sie auch wieder ab.

Sprechen Sie uns an, wenn wir Sie in Ihrem Projekt unterstützen dürfen.

 

 

 

 

staubfreie-baustelle_signetQGBP9ihhk4WZ6

 

 

 

 

 

 





td_n232dr439G0rCnTFgyTKi


Unsere kompetenten Team Direkt Fachberater stehen Ihnen für Ihre Anliegen und Produktvorführungen rund um das Thema Schutz vor Schmutz und Schäden für Handwerker gern persönlich zur Verfügung: Fachberater

Schauen Sie sich gleich hier in unserem Online-Shop um, welche Lösungen für staubfreies Arbeiten wir bereit halten: Online-Shop

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tags: Asbest

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.