Gesetze und Richtlinien

Gesetze und Richtlinien

BETA Version (Stand: 10/20)

Die für Beschäftigte im Bau und Baunebengewerbe sowie Handwerker relevanten Gesetze, aktuelle Verordnungen, Richtlinien und Empfehlungen rund um die Themen sicheres und staubfreies Arbeiten finden Sie hier zusammengestellt.



SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard

  •  

Corona-Schutzmaßnahmen 


Inhalt: Corona-Schutzmaßnahmen auf der Baustelle

Die SARS-CoV-2 Arbeitsschutzregel konkretisiert die Anforderungen an den Arbeitsschutz für den Zeitraum der epidemischen Lage gemäß § 5 Infektionsschutzgesetz. Sie ist bundesweit / Bundesländer-übergreifend gültig.

Auf den Punkt gebracht: Die Regel stellt Maßnahmen vor, mit denen das Infektionsrisiko für Beschäftigte gesenkt und auf niedrigem Niveau gehalten werden kann. Als wichtigste Instrumente werden Abstand, Hygiene und Masken beschrieben, solange es keinen Impfschutz für COVID-19 gibt.

Gut zu wissen: Betriebe, die die Regel anwenden, können davon ausgehen, dass sie rechtssicher handeln.

Auf der Website der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) finden Sie das ausführliche Regelwerk zum Download: https://www.baua.de/DE/Angebote/Rechtstexte-und-Technische-Regeln/Regelwerk/AR-CoV-2/pdf/AR-CoV-2.pdf?__blob=publicationFile&v=10 Die hier verfügbaren Informationen werden regelmäßig von den Fachleuten der BAuA überprüft und aktualisiert.

 zu657

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.