Gesundheitsschutz: Staubexposition der Beschäftigten auf Baustellen verringern!

Die meisten Handwerker im Baugewerbe sind täglich nicht nur körperlichen Belastungen, sondern auch unterschiedlichen Stäuben ausgesetzt: Vor allem mineralischen Stäuben mit unterschiedlichen Quarzgehalten aber auch Stäuben die Dämmstoffe enthalten oder bleihaltig sind.

Es verwundert deshalb kaum, dass neben Rücken- und Gelenkproblemen gerade Atemwegserkrankungen zu den häufigsten Altersbeschwerden als Spätfolge des Einatmens von Lösungsmitteldämpfen, Holzstäuben oder Zementstaub gehören.

Dabei gibt es eine Reihe von Hilfsmitteln, die Handwerker schützen – nicht zuletzt empfiehlt und fördert auch die BG BAU zahlreiche Maßnahmen zur Staubminderung. Dazu gehören Luftreiniger, mit denen Arbeiten auf Baustellen und in Baubetrieben weitgehend staubfrei gehalten werden können, aber auch Bau-Entstauber, die zum Aufsaugen von Baustaub geeignet sind.

 td_n232dr439G0rCnTFgyTKi


Unsere kompetenten Team Direkt Fachberater stehen Ihnen für Ihre Anliegen und Produktvorführungen rund um das Thema Schutz vor Schmutz und Schäden für Handwerker gern persönlich zur Verfügung: Fachberater

Schauen Sie sich gleich hier in unserem Online-Shop um, welche Lösungen für staubfreies Arbeiten wir bereit halten: Online-Shop

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.